*
Menu
Startseite Startseite
Buch Buch
Melissa Gabriela Melissa Gabriela
Kontakt Kontakt
Kommentare ausblenden auf Blog
.
 

Die Lust auf Lust

Was ist das, diese Lust? Die heute fast nur noch im Zusammenhang von Sexualität gesucht und erwähnt wird?

Was würde es bedeuten lustvoll zu leben, lustvoll zu sein? Sich lustvoll zu ärgern, sich lustvoll zu streiten, sich lustvoll zu freuen, lustvoll zu essen, lustvoll einen Brief schreiben, lustvoll einfach da zu sitzen und das treiben um sich herum zu beobachten oder lustvoll in eine Regenpfütze zu springen? Was ist die Qualität dieser Lust, was macht sie aus? Vielleicht die Überzeugung genau das, was jetzt ist, auch zu wollen, es zu begrüssen, es willkommen zu heissen? Ja zu sagen, zu dem, was jetzt grad zum Ausdruck kommen will ohne Wenn und Aber? Ja zu sich als Mensch mit allen möglichen Facetten des Ausdrucks, lustvoll ohne die Beschränkung einer Bewertung dessen was lustvoll erlebt wird? Ist die Lust vielleicht ein Ja zu sich selbst in jedem Moment des Seins und in jedem Ausdruck davon innerhalb des Menschseins und die Freude darüber es erleben zu dürfen?

Ich weiss es nicht, doch ich hab Lust auf diese Lust!

 
 
Fusszeile
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail