*
Menu
Startseite Startseite
Buch Buch
Melissa Gabriela Melissa Gabriela
Kontakt Kontakt
Kommentare ausblenden auf Blog
.
 

Es ist zwar schon länger her, doch gerade eben, ist mir diese Episode auf Kauai (Hawaii) ins Gedächtnis gerufen worden. Ich stehe da also an einer Bushaltestelle und der Bus kommt schlussendlich mit 20 Minuten Verspätung. Es ist ein kleinerer Bus, etwa halb voll. In dem Bus kassieren noch die Chauffeure für die Busfahrt, es gibt keine Automaten. Ich sage also wohin ich will, und der Buschauffeur sagt, das macht 2 Dollar. Ich ziehe eine grössere Note heraus, da ich erst grad auf der Insel angekommen bin und halte sie ihm hin und er sagt: Ich habe kein Kleingeld, du musst aussteigen, dir Kleingeld beschaffen und den nächsten Bus nehmen. Komplett irritiert schaue ich ihn an, in meinem Kopf arbeitet es fieberhaft. Ich weiss der nächste Bus geht erst wieder in einer Stunde. Hilfesuchend blicke ich die andern Fahrgäste an und ich sage zum Chauffeur, kann ich nicht im Bus bleiben und mit den andern Mitfahrern schauen, dass sie mir Geld wechseln können...er fällt mir ins Wort und sagt, ich will jetzt losfahren und du hast kein Ticket. Also steige jetzt bitte aus. Der Bus war nicht so gross und ich die letzte, die einsteigen wollte, also haben so ziemlich alle mitbekommen, was da gerade passierte. Ich dreh mich um, um auszusteigen,  da ruft eine Frau: Hier, ich bezahle die 2 Dollar für die junge Frau. Sie bezahlt für mich und ich setze mich neben sie.  Sie sagt zu mir, das sei total unüblich hier auf Hawaii, dass irgendjemand derart abweisend gegenüber Gästen reagiert, wahrscheinlich hat der Mann einfach einen schlechten Tag. Ich geniesse die Fahrt und ein anregendes Gespräch mit ihr. Dann beim Aussteigen beobachte ich etwas, das mich total überraschte und auch sehr tief berührte. Fast jeder der ausstieg sagte zum Chauffeur ein paar aufmunternde Worte, wünschte ihm einen schönen Tag.

Aloha will weder erklärt noch ständig gesagt sein, Aloha ist etwas das nur gelebt, sein kann. Danke, dass ich dabei Zeuge sein durfte.

 
 
Fusszeile
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail